OTEC® Schnittstellen – Integration bestehender Systeme

Die Welt vernetzt sich – und auch für Unternehmen lautet das Gebot der Stunde „Kommunikation“ und zwar auf mehreren Ebenen. Unsere standardisierten und individuellen Software-Schnittstellen verbinden die unterschiedlichsten Software- und Hardwareprodukte zu einer verbundenen Systemlandschaft.

So können vorhandene Produkte wie Maschinen und Anlagen (DITEC, ERO, HEHL, Siemens und andere), Öfen, Kameras, Scanner, Waagen (unter anderem Soehnle und Kern) und ähnliches durch definierte Import- und Export- Schnittstellen oder Datenbankschnittstellen miteinander verbunden werden. Aber auch Schnittstellen zu anderen komplexen Softwareprogrammen zum Beispiel einer Finanzbuchhaltung, einer Analysesoftware oder Programmen, die von Lieferanten oder Partnern genutzt werden, sind integrierbar. Durch die OTEC® Assistenten sind Schnittstellen zu Paketdiensten, Telefonanlagen, Tablets und Handys sowie mobilen Datengeräten für die Datenerfassung bereits vorhanden und einsetzbar.

Selbstverständlich sind Schnittstellen nach VDA, EDIFACT oder auch ODETTE und zur bereits vorhandenen Finanzbuchhaltung möglich. Eine Schnittstelle nach standardisierten DATEV Vorgaben ist bereits im OTEC® BaSys Sytem integriert, Schnittstellen zu bereits vorhandenen Finanzbuchhaltungen (Syska, Select Line, SBS usw.) sind jederzeit möglich. Aber auch Schnittstellen zu Hochregallagern (beispielsweise KASTO), Pulverlagern (Megalogistik, Prolager usw), Kartonschneidemaschinen oder Messsystemen verschiedenster Hersteller wurden bereits realisiert.

 

      OTEC® ist Ihre moderne Systemsoftware und realisiert
      vollständige Lösungen für unternehmens- und kunden-
      spezifische Bedürfnisse über Systemgrenzen hinaus.      
      Sprechen Sie mit uns, dem Branchenprofi für ERP Systeme
      in der Oberflächenveredelung.